Laden...

Kneipenjagd Ansbach | 02. November 2019

Das Jahr 2020 rückt näher, aber bevor der Winter in Franken Einzug hält, lassen wir es noch mal richtig krachen! Und zwar am Samstag, den 02.11.2019. Denn da feiern wir – zum mittlerweile 22. Mal – die große Ansbacher Kneipenjagd. Erfahrene Kneipenjäger wissen bereits, was sie auf der Route erwartet: Ein bunter Stilmix mit alten, musikalischen Bekannten und neuen, frischen Gesichtern. 27 Bands und Künstler kommen in die Stadt, um mit uns in insgesamt 21 Lokalitäten zu feiern, bis das Licht angeht. Dank unserer Kneipenjagd-Shuttlebusse muss sich auch niemand die Füße wund laufen, sondern kommt bequem von Spielort zu Spielort.

Wir freuen uns besonders in diesem Jahr eine neue Location am Start zu haben: Das Theater Ansbach ist mit dabei und die Band VillageBoyz wird für beste Stimmung im Theater-Foyer sorgen!

Und natürlich gilt auch heuer wieder: Einmal Eintritt bezahlen und alle Veranstaltungsorte besuchen! KammerEvents bedankt sich bei allen Sponsoren und wünscht, auch im Namen aller beteiligten Wirte und Gaststätten, allen Besuchern viel Spaß und Waidmannsheil auf der 22. Ansbacher Kneipenjagd!

Tickets: VVK 13 ,–  || AK 15,–

Vorverkauf ab Oktober:
• in allen teilnehmenden Kneipen
• AKuT Stadt Ansbach 
• Kammerspiele-Büro
• Dresscode (Uzstr. 28)
• Caps & Co. Ticket Shop im Brücken-Center
• Lottemann (Retti-Center) 

• am 2.11. ab 10 Uhr am Infobus (Martin-Luther-Platz): VVK-Preis bis 16 Uhr!

© Photocredit Bus: Michael Vogel | fraenx-online.de

  • Seit über 20 Jahren in Ansbach

  • Abendkasse an jeder teilnehmenden Kneipe

  • Tickets günstiger im Vorverkauf sichern!

Hier gibt’s die Übersichtskarte als Google-Map mit allen Kneipen und allen Haltestellen!

Hinweis für iPhone-User: Karte funktioniert nur in der aktuellsten Google-Maps-App und im Browser.

Alle Kneipen – Alle Bands

Sizzling Hot // 22.30 Uhr // Café Max

Obacht! Im Café Max wird es dieses Jahr hot… SIZZLING-HOT, um genau zu sein! Denn die beiden DJs Samosas & Miller feiern hier mit euch eine Party der Spitzenklasse. Samosas ist Teil der „Film 51 Crew“ aus Bamberg und hat schon so manche Party in Nürnberg im positiven Sinne mit seinen Tracks „zerlegt“. Sein Kollege an den Plattenspielen, Miller, ist Ansbacher Partyfreunden sicher schon als Gast der „Panda Yolanda“-Partyreihe bekannt. Sein Markenzeichen sind seine außergewöhnlichen Mixes, mit denen er jede Party einmalig macht. Damit wäre also alles angerichtet für eine verdammt heiße Party, die keiner so schnell vergessen wird.

Café Max | Maximilianstr. 27a | 1. Stock
22:30 Uhr

Smashed Potatoes // 21 Uhr // Kammerkneipe

Wer kennt ihn noch, den guten alten Indie-Rock der 90er Jahre? Mike und Peter von den SMASHED POTATOES natürlich! Die beiden Kneipenjagd-Stammgäste rocken auch dieses Mal wieder die Kammerkneipe. Das Duo hat sich mit Leib und Seele diesem Sound verschrieben und sorgt dafür, dass die großen Hits von Nirvana, Red Hot Chilli Peppers & Co auch heute noch frisch klingen!

Kammerkneipe | Maximilianstr. 27a
21:00 Uhr

Kreuzwort // Kammer Saal // 23:00 Uhr

Mit ihrem unverwechselbaren Sound ging es für KREUZWORT die letzten zwei Jahre heiß her. Eine explosive Mischung aus Reggae, Rap und Dancehall, die live besonders gut zündet. Nach unzähligen Auftritten ging es per
Selbstüberweisung ins Tonstudio, um in einer mehrmonatigen Sitzung das neue Album „Therapie“ aufzunehmen. Was hinter diesem Namen steckt, wird schnell klar: Es geht um die ehrliche Vertonung von Themen, die wirklich zählen im Leben. Neben energiegeladenen Offbeat Rhythmen, die zum Tanzen und Springen einladen, lassen einen die tiefgründigen Lyrics zuhören und nachdenken. Therapie von Kreuzwort – gesunde Musik für Körper, Geist und Seele – das neue, ganzheitliche Musikkonzept direkt aus Rosenheim.

Kammer Saal | Maximilianstr. 27a
23:00 Uhr

Monobo Son // Kammer Saal // 1 Uhr

Neben dem Café Max und der Kammerkneipe geht es natürlich auch im Saal der Kammerspiele richtig rund. Auch dieses Jahr stehen hier wieder gleich zwei hochkarätige Live-Bands auf der Bühne. Die erste Band des Abends ist eine einzige, große Liebeserklärung an die Musik und all das, was durch die Freude an ihr entstehen kann: Zu Schlagzeug und Gitarre gesellen sich Tuba, Trompete, Posaune, Flöte und die markant- lässige Stimme von Manuel Winbeck. Der dürfte vielen bereits als Posaunist der großartigen LaBrassBanda bekannt sein. Mit seiner Band MONOBO SON vermengt er Stile von „Techno bis zum Landler, von Lateinamerika bis zum Balkan“ und entzieht sich jeder Einordnung in etwaige Genreschubladen.

Kammer Saal | Maximilianstr 27a
01:00 Uhr

Exceeded // Café Waldsee // 21:00 Uhr

Das Café Waldsee war bei der Kneipenjagd schon immer ein Anlaufpunkt für alle, die es auch gerne mal etwas härter mögen. Deshalb stehen auch heuer wieder rockige Punk- und Metal-Sounds auf dem Programm – und zwar mit der Band EXCEEDED. Gegründet im Januar 2014 ging es mit der, mittlerweile 6-köpfigen, Kombo aus Buch am Wald steil bergauf und sie freut sich schon darauf, mit euch die Bühne zu rocken! Zu hören gibt‘s Klassiker von AC/DC oder Metallica, aber auch Bands wie Linkin Park oder die Toten Hosen haut EXCEEDED euch um die Ohren.

Café Waldsee | Am Beckenweiher 1
21:00 Uhr

The Cräcker Light // Irish Pub // 20 Uhr // Live-Musik bis 3 Uhr

Im Irish Pub gibt es heuer dicken Sound trotz Light-Besetzung. Die berühmt-berüchtigte Partyband THE CRÄCKER kommt als Duo in den gemütlichen Pub in der Eyber Straße! Aber musikalisch wird hier trotzdem nicht abgespeckt, ganz im Gegenteil: Mit Gesang, Gitarre und Percussion spielen die beiden bekannte Klassiker und aktuelle Hits, eine verrückte Mischung aus Pop, Rock, Blues, Soul und dem guten, alten Rock‘n‘Roll. Selbstverständlich werden hier auch wieder die Lachmuskeln trainiert, wenn die Cräcker zwischendurch eine ihrer beliebten Parodien zum Besten geben.

Irish Pub | Eyber Str. 15
20:00 Uhr

Tim Brown // Flyer Pub // 20:30 Uhr // Live-Musik bis 3 Uhr

Der Song, den dieser Mann nicht spielen kann, muss wohl erst noch geschrieben werden. Eine Etage unter dem Prinzregenten ist nämlich TIM BROWN, besser bekannt als die „menschliche Jukebox“ zu Besuch! Über Jahre hat er sich durch Frankens bunte Kneipenlandschaft gespielt und mittlerweile eilt ihm sein Ruf schon weit voraus. Klar, dass Tim auch bei der 22. Kneipenjagd wieder mit dabei sein muss und dafür sorgen wird, dass kein Musikwunsch offen bleibt.

The Flyer Pub | Würzburger Landstraße 5
20:30 Uhr

Panda Yolanda feat. Dufte // Prinzregent // 22:30 Uhr // Aftershow!

Wenn der Panda zur Party ruft, dann wissen Ansbachs Partyfreunde: Pflichttermin. Ehrenmann Lee Ohh & Intensivtäter Diese D. sorgen mit ihrer Gang und der PANDA YOLANDA Party schließlich bereits seit Jahren für durchgeschwitzte Partyoutfits und glückliche Gesichter. Eingeladen hat sich der Panda in diesem Jahr DUFTE (Splash / Klangtherapie / Brückenfestival). Auf den Plattenteller kommt dabei alles, was scheppert und knallt: Dicke HipHop Beats, moderne Trap Sounds und elektronische Klänge sorgen für die richtigen Vibes auf dem Dancefloor und dafür, dass auch wirklich alle Hüften und Hinterteile zum Beat wackeln. Muss man erlebt haben!

Café Prinzregent | Würzburger Landstraße 5
22:30 Uhr

Klar & Deutlich // Freiraum // 20 Uhr

Egal ob Rock & Pop aus vergangenen Tagen oder aktuelle Hits: In dem Szenecafé an der Ansbacher Riviera geht es dieses Jahr KLAR & DEUTLICH zu, denn hier spielen zwei Vollblutmusiker, die für alle etwas in ihrer Setlist haben. Denn das Duo spielt für euch große Songs der letzten 5 Dekaden und aus mindestens genau so vielen Genres. Aus großen Hits werden dabei aufgrund des überschaubaren Instrumentariums plötzlich Songs mit ganz eigenem Charakter, dabei bleibt der Wiedererkennungswert des jeweiligen Songs aber stets erhalten. Grund genug also, für einen kleinen Abstecher in das Café Freiraum!

Freiraum | Pfarrstraße 9
20:00 Uhr

The Village Boyz // Theater Ansbach – Foyer // 20 Uhr

Drei Stimmen, drei Paar Hände, drei akustische Instrumente und eine Menge unbändiger Spielfreude gibt es im
Foyer des Theaters an der Ansbacher Promenade zu sehen! In einer Welt voller
musikelektronischer Überreizung ist es eine Freude, die handgemachte Musik der VILLAGE BOYZ zu erleben. Das Repertoire des Trios umfasst neben wunderbaren Klassiker wie „The lion sleeps tonight“ oder „Return to sender“, auch 80er Jahre Hits wie „Beds are burning“ von Midnight Oil. Aber natürlich wird auch vor aktuellen Popsongs nicht Halt gemacht und so gibt es auch zeitgemäße Hits, wie „I gotta feelin‘“, oder „Follow me“ auf die Ohren. Gespielt wird das Ganze natürlich immer in höchst eigenen Interpretationen der drei „Akustiker“.

Theater Ansbach – Foyer | Promenade 29
20:00 Uhr

Jackknife Beat // Tam Tam // 20:30 Uhr

Im Tam Tam ist der Blues zuhause – zumindest wenn die Ansbacher Urgesteine von JACKNIFE BEAT sich hier spätestens alle Jahre wieder zur Kneipenjagd versammeln, um uns mit bekannten Blues-Klassikern und eigenen Songs in Ekstase zu spielen. Das Quartett macht dabei eigentlich keine Kompromisse und spielte stets in derselben Kult-Besetzung. Dieses Jahr ist gibt es allerdings eine kleine Änderung, denn Drummer Evert Fratermann ist leider nicht mit von der Partie. Doch kein Grund zur Sorge: Keili Keilhofer, Rudi Madsius und Harry Hirschmann haben adäquaten Ersatz gefunden und werden bei ihrem Auftritt von Klaus Brau-Hessing am Schlagzeug unterstützt.

Tam Tam | Pfarrstr. 33
20:30 Uhr

Bernd Rinser // Eugens Weinstube // 20 Uhr

Wer auf seiner Pirsch durch die Stadt in Eugens Weinstube Halt macht, sieht zwei alte Verstärker, mehrere ebenso alte Gitarren und ein Fußschlagzeug auf der Bühne. Der Mann der Stunde hier heißt BERND RINSER und man darf gespannt sein, welche Klänge er seinem Equipment entlocken wird. Von der Fachpresse wird er bereits als Meister des Blues und Folk gefeiert, er selbst fasst sein vielseitiges musikalisches Solo-Programm aber lieber unter dem Begriff „Roots Rock“ zusammen. Seine Zutaten dafür sind Blues, Rock und American Soul in einer kompromisslosen Geradlinigkeit, wie man sie aus Deutschland nicht unbedingt erwarten würde.

Eugens Weinstube | Pfarrstr. 35
20:00 Uhr

Roger’n’4licia // Green & Bean // 20 Uhr

Im Green and Bean gibt es nicht nur exklusive Barista-Tipps und feinen Kaffee für die Seele, auch der musikalische Kneipenjagd-Gast bringt eine dicke Portion Soul mit, die direkt ins Herz geht. ROGER´N´4LICIA nennt sich das Gitarrenduo mit Sängerin Felicia Peters. Die dürfte spätestens seit ihrem Auftritt bei „The Voice of Germany“ auch den Letzten mit ihrer elektrisierenden Powerstimme überzeugt haben. Aber auch ihr Duettpartner Roger Sitter weiß, wie der musikalische Hase läuft. Mit seiner elektrischen Gitarre ist er bereits seit mehr als 16 Jahren auf Bühnen im In- und Ausland unterwegs und spielt für uns gemeinsam mit Felicia bekannte Covernummern, die unter die Haut gehen.

Green & Bean | Reitbahn 1
20:00 Uhr

Josi // Haarbaron // 20 Uhr

Es wird garantiert keine haarige Sache, wenn Gerhard, alias „Josi“, im Haarbaron zur Gitarre greift. Sobald der Musiker seine Stimme erhebt ist das Publikum von der ersten Minute an gebannt. Keine Angst vor Genregrenzen und die Liebe zur Musik machen ihn aus. Von den 60er Jahren bis heute hat er alles im Programm, was Spaß macht. Egal ob b Beatles, C.C.R, Metallica oder Pearl Jam – STS, Fendrich, oder die Ärzte. Seine Gitarre und er werden Eins, wenn er seine akustischen Interpretationen zum Besten gibt. Ein Franke mit viel Emotion, der von soft bis rockig alles bietet, was das Musikherz begehrt!

Haarbaron | Joh.-Seb.-Bach-Platz 14
20:00 Uhr

Soundtransit // Café Klatsch // 20 Uhr

Italo-Pop aus Franken klingt erst mal schwer vorstellbar. Wer die Jungs von SOUNDTRANSIT schon einmal live erlebt hat weiß aber, dass das kein Widerspruch sein muss. Die Rock-Pop Coverband macht nämlich nicht Halt bei den gängigen, englischsprachigen Nummern, sondern kommt zusätzlich mit vielen italienischen Hits im Gepäck in das Café Klatsch. Das fränkische Trio kann dabei nicht nur auf die Italienisch-Kenntnisse von Bassist Allessandro zurückgreifen, auch Gitarrist Valerie und Drummer Siggi wissen an ihren Instrumenten zu überzeugen.

Café Klatsch | Kronenstr. 1
20:00 Uhr

EKS // Max + Muh // 20 Uhr

Im Max und Muh kommen nicht nur leckere Burger auf den Grill, auch die drei musikalischen Gäste aus Dittenheim servieren hier ein paar besondere musikalische Schmankerl – und zwar in garantiert ungehörter Version! Irgendwo zwischen Irish Folk, Blues und Rock-Musik kochen EKS nämlich ihr ganz eigenes, leckeres Süppchen und verleihen totgehörten Hits mit ihrem mehrstimmigen Gesang eine völlig neue Geschmacksnote.

Max + Muh | Uzstr. 26
20:00 Uhr

Much & More // Café Rosenbad // 20 Uhr

MUCH & MORE sind auch dieses Mal wieder im Rosenbad mit dabei. Aber bei dem Trio geht es nicht darum, um jeden Preis eine mitreißende Partystimmung zu erzeugen. Vielmehr will die Band eine chillig-groovige Kneipenatmosphäre erschaffen (auch wenn sich das zu späterer Stunde durchaus noch ändern kann!). Im Repertoire haben die drei Musiker dafür einen breiten Cover-Mix aus bekannten Klassikern und aktuellen Songs aus den Genres Soul, Pop und Rock. Und auch elektronische Instrumente sucht man hier vergeblich, denn jeder Song wird als reine Acoustic-Formation mit zwei Akustik-Gitarren und mehrstimmigen Gesang dargeboten.

Café Rosenbad | Rosenbadstr. 8
20:00 Uhr

Der Wolf// Die Werkstatt N2 e.V. // 20 Uhr

Nein, hier handelt es sich nicht um den 90er-Rapper aus dem Ruhrpott, sondern um den Tour-erprobten Vollblut-Musiker Rainer Wolf, der bereits seit 20 Jahren auf den Bühnen dieses Landes unterwegs ist. Dabei hat er sich in den unterschiedlichsten Bands munter durch die verschiedensten Genres gespielt und weiß, wie er für die richtige Stimmung im Publikum sorgt. Sein Solo-Programm führt von Irland nach Amerika und von Cat Stevens bis Peter Gabriel.
Wir freuen uns auf ausdrucksstarke und gefühlvoll arrangierte Folk und Unplugged Klassiker!

Die Werkstatt N2 e.V. // Neustadt 2
20:00 Uhr

Bettys Place // Grotte // 20:30 Uhr

Ihr steht auf eine wilde Mischung aus Grunge, Indie, Post-Grunge und Detroit-Rock? Perfekt! Dann solltet ihr euch den Auftritt von BETTYS PLACE in der Grotte auf keinen Fall entgehen lassen! Seit über 5 Jahren covert die Band alles, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist und sich als Ohrwurm in unseren Köpfen festgesetzt hat. Das Ergebnis ist ein frischer Mix aus den verschiedensten Rockstilen. Neben Bands wie Green Day und Radiohead stehen seit Neustem auch die Hits von Mando Diao, Jimmy eat World oder Blink 182 auf dem Programm und auch die ersten eigenen Songs der Band können sich mehr als hören lassen. Also: vorbeikommen, mitrocken und mitfeiern!

Die Grotte | Platenstraße 24
20:30 Uhr

DJ Vision One // Moose Lounge // 21:00 Uhr // Party bis 4 Uhr!

DJ VISION ONE hatte schon immer Begeisterung und Liebe für Musik. Als Kind der 70er und 80er Jahre hatte er die Chance, die komplizierten Klänge von Soul und Funk in deren reinster Form zu hören. Zu dieser Zeit gab es außerdem ein Phänomen namens HipHop, das sich durch das Land zog. Erst da ergab für ihn all die andere Musik, die er zuvor hörte, endlich einen Sinn. Schnell wuchs auch seine Liebe zum DJing und er liebte es, den Leute mit seinem Sound auf den unterschiedlichsten Partys ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Doch erst nachdem er über die US Army nach Deutschland kam, begann er seine DJ-Karriere ernsthaft zu verfolgen. Seitdem ist DJ Vision nicht nur in Franken kein Unbekannter mehr, sondern ein Garant für energiegeladene Hiphop-Sets.

Moose Lounge | Maximilianstr. 3
21:00 Uhr

WEekend! // Posthof // 22:00 Uhr // DJs bis 5 Uhr

Wenn die Macher von Ansbachs beliebter Electro-Party-Reihe „Noise Club“ sich mit einem weltweit bekannten Barkeeper und seinem Team zusammentun, dann kann eigentlich nichts schiefgehen. Deshalb zeigen euch die Jungs im Posthof mit ihrer Party „WEekend!“, wo das „Wir“ im Wochenende steckt: Gemeinsam ein paar leckere Drinks der Mucho Amor – Cocktailschmiede schlürfen und zu den energiegeladenen Rhythmen der Djs FLOHO (BPM / Noise Club / Seelektronisch), MOMI (Mommsneub), JOEY VAN WINK (Seelektronisch) und CHRIS KUNZ (Noise Club) bis in die Morgenstunden abtanzen.

Posthof | Bahnhofstraße 2
22:00 Uhr

After-Show-Party // Alpenmax // 00:30 Uhr

Ab 00:30 Uhr fahren die Shuttlebusse in diesem Jahr auch das Alpenmax an! Mit Eurem Kneipenjagd-Bändchen habt ihr zur KneipenJagd also freien Eintritt.
Der Shuttle-Service geht bis 04:00 Uhr. Freut euch auf eine saftige
After-Show-Party im Alpenmax-Style!

Alpenmax | Draisstraße 2
00:30 Uhr

ZEIGE ALLE VERANSTALTUNGEN
2019-09-30T11:58:00+00:00
Diese Webseite verwendet Cookies. Ok